add share buttons

Самые страшные аварии. Зона Х

Самые страшные аварии. Зона Х

Der schlimmste Unfall vom 17. bis 19. Februar 2012 in Belarus. Autodigest Zone X. Vladimir Korolev wird alles in Ordnung erzählen.

Teilen Sie nicht die Allee. An der Kreuzung der Ave. Die Sieger und die Straßen des Unfalls von Rzhavetskaya sind aufgetreten. Wenn Sie nach links abbiegen, kollidiert der Peugeot 308 mit einem Toypta Camry, der sich in derselben Richtung entlang einer benachbarten Fahrspur bewegt. Zwei Frauen fuhren das Auto. Der einzige Passagier war ein Kind. Alle Unfallteilnehmer haben den Krankenwagen übernommen. Später wurden die Opfer nach Hause geschickt. Nach dem Unfall wurden die Autos bereits mit dem Abschleppwagen transportiert.

Zündung an der Moskauer Ringstraße. Während der Fahrt im Kreisverkehr in der Nähe des Expo-Zentrums ging das Auto von Renault Laguna in Brand. Das Feuer trat im Motorraum auf. Das Innere des Autos ist ebenfalls stark beschädigt. Die angebliche Brandursache ist ein Kurzschluss in der Verdrahtung.

Zu schnell beeilen In den Vororten von Gomel, in der Nähe des Dorfes Galeevka, fuhr Mitsubishi Eclips beim Überholen eines Fahrzeugs in die Gegenfahrspur, wo es mit einem Iveco Stralis zusammenstieß. Das Sportcoupé wurde buchstäblich unter dem Gewicht eines Schwerlastzuges zerquetscht. Durch einen Unfall haben der Fahrer und zwei Mitsubishi-Passagiere auf wundersame Weise überlebt. Alle drei wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

In Lida stürzte eine 23-jährige Autofahrerin an einer Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel ab und schlug einen Mann. Das Opfer hat nicht auf den Bus gewartet — er wurde vom Krankenwagen genommen. Der Fahrer des Volkswagen Golf hatte erst vor 4 Monaten Recht. Infolge des Schneefalls verlor das Mädchen die Kontrolle, das Auto nach einem Schlitten auf dem Bürgersteig.

Leave a Reply

Lost Password